Als, Als Odde und Helberskov

Als, Als Odde and Helberskov ist der südöstlichste Punk Himmerlands und es ist eine historische Oase und ein guter Ausgangspunkt für einen Familienurlaub in ruhiger Umgebung.

”Als Odde” ist der südöstlichste Punk Himmerlands, wo der Mariager Fjord in das Kattegat mündet. Bei Als Odde liegt ein kleiner, maritimer Hafen, der moderate Yachten und Jolle-Fischer beherbergt. Der Bootvermieter Als Odde Kajak - mit Kanu- und Kajakverleih - benutzt den Strand von ”Als Odde” als Ausgangspunkt, wie auch der einheimische Wasserskiklub über seinen eigenen Steg verfügt. 

Bei der Odde (Landzunge) befindet sich ferner ein kleines Café, das außer Imbissen auch Kaffee und Hausgebäck anzubieten hat. Im Wald zwischen „Als Odde” und ”Helberskov“ liegt das Restaurant Jægerhuset. Es ist ein gemütliches Fachwerkhaus mit Reetdach und niedrigen Decken in den heimeligen Räumen, wo das Essen von der „Waldhexe“ aufgetragen wird. Sie serviert gediegene dänische Gerichte und veranstaltet im Laufe des Sommers Musik-Events mit Bedienung im Garten. Dieser Ort ist einen Besuch wert.

Die Dörfer ”Odde” und ”Helberskov” sind zwei Beispiele bewahrungswürdiger Weilermilieus. Hier gibt es viele malerische Fachwerkhöfe und Häuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert. ”Helberskov” ist ein Fortgruppenweiler, wo die Höfe dicht um den Dorfteich herum – der alten Thingstätte hinter dem Dorfkaufmann – angegliedert worden sind. „Helberskov” liegt am Fuß des Moräne-Hügels ”Bjerget”, (24 m über dem Meeresspiegel), von wo aus man eine großartige Aussicht genießt.

Das Dorf ”Als” stammt schon geschichtlich aus der Steinzeit, wo es damals als eine Hügelinsel im „Litorinameer“ lag. Der höchste Punkt ist der ”Ravnbjerg” (28 m hoch), wo Archäologen die Reste von 2000 Jahre alten Häusern gefunden haben. Die Als Kirche ist eine klassische romanische Kirche aus dem 14. Jahrhundert, die majestätisch etwa 20 m über dem Meeresspiegel mit Aussicht hinaus übers Kattegat thront. Die Kirche wird schon jahrhundertelang auch als Seezeichen benutzt. Das Dorf ist um den Dorfteich „Flouen“ herum, den ”Springvandsplads” und das Als Kro und Badehotel (1893), das heute noch als Gasthof geführt wird, erbaut worden.

Es gibt dort zwei gemütliche Campingplätze, den Als Havbakker und Als Camping, die nur wenige Meter vom Kattegat entfernt sind. Hier ist es möglich, sich zu entspannen und in der prachtvollen Natur mit Wald und Strand spazieren zu gehen. Diese Plätze werden von dem Als Bürgerverein geführt und sind für jeden geöffnet. Sie sind die billigsten und naturschönsten der Gegend.

Teilen Sie diese Seite