Tauchen in Mariager Fjord

Tauchen in Mariagerfjord

Seit dem ersten Wikingern besiedelt in Hobro von Mariager Fjord, war der Fjord das Zentrum viele Aktivitäten. Sowohl Angeln Fähren, sondern auchAusschiffung von Holz für die viele Gebäude der König Christian IV. Die Aktivität in den Fjord bedeutet auch, dass man hier viele Schiffswracks finden können. Mariager Fjord ist ein perfektes Ziel für Taucher.

GeoCaching in Mariagerfjord

GeoCaching in Mariagerfjord

GeoCaching ist eine GPS-Schatzsuche, wo Sie mit einem GPS und Koordinaten, Schätze (Caches) in der Natur finden muss. GeoCaching ist eine lustige Familie Aktivität für eine Stunde oder einen Tag - abhängig von Wetter, Zeit und Ihr Temperament.

We have hidden a series of 15 caches around Mariager Fjord. This series contains 3 sub-series (1-5, 6-10 and 11-15). 

Nature Expedition Kit

Die Natur Expedition

Am Touristenbüros in Mariagerfjord können Sie einen Rucksack mieten, mit viel spannende Geräte für entdecken die Natur.

Mit Route Beschreibungen und inspirierende Lektüre, können Sie Ihre Familie, auf ein unvergessliches Natur expidition im Wald oder am Strand in Mariagerfjord, mitbringen. 

Mariager - Die Stadt der Rosen

Mariager - Die Stadt der Rosen

Als im Jahr 1446 ein Kloster des Birgittinerordens entstand, blühten Handel und Handwerk auf. Mariager, auch, Stadt der Rosen genannt, ist ein malerisches Städtchen mit Kopfsteinpflaster und alten Fachwerkhäusern. Hier gibt es viele Läden, gute Esslokale und Übernachtungsmöglichkeiten. ber die Geschichte der Stadt erfährt man etwas im Mariager Museum, und ein Zeuge aus alter Zeit ist die beeindruckende Klosterkirche.

Hobro - Heimstatt der Wikinger

Hobro - Heimat der Wikinger

In der Stadtmitte verläuft eine Fußgängerzone, wo es viele Läden gibt und Straßenkünstler auftreten.

Hadsund -  die Stadt mit der Brücke

Hadsund - die Stadt mit der Brücke

Hadsund wurde 1854 formell zum Handelsort ernannt, und zwar am alten Fährenhof auf der Nordseite der Mariager Förde. Der Fährenhof wurde 1855 umgebaut, wonach in den kommenden Jahren an der Landstraße nach Aalborg eine ganze Reihe von Kaufmannshöfen gegründet wurden.